Hochwertige Bodenbeläge
aus dem gewerblichen Bedarf

Wählen Sie aus den besten Materialien für Ihren individuellen Anspruch. Alle angebotenen Produkte werden von unserer Firma täglich genutzt und bestechen seit mehreren Jahren durch gleichbleibende hoche Qualität zum fairen Preis.
Der Bezug unserer Produkte erfolgt direkt beim in Deutschland ansässigen Hersteller.

Filter

%
Joka 555
Farbe: Ivory Elm
Der Vinylboden Joka 555 vereint die Vorteile hochwertigen PVC-Bodens mit edlem Design. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Holz- und Steinoptiken, können den Fußboden also perfekt an Ihren Einrichtungsstil anpassen. Die Planken im Fischgräten-Format können vollflächig verklebt werden, das verhindert Wellen und Falten bei Temperaturschwankungen. Die gefasten Kanten schonen das Material, gleichzeitig sorgt die so entstehende Textur für eine noch überzeugendere Holz- bzw. Steinbodenoptik.Vorteile von PVC-BödenPVC-Boden ist nicht nur beliebt, weil er im Gegensatz zu Stein und Holz an den Füßen nicht kalt wird, auch seine ausgezeichneten akustischen Eigenschaften machen ihn zu einem beliebten Belag in Privat- und Büroräumen. Der Joka 555 beispielsweise reduziert Trittgeräusche um bis zu zwei Dezibel. Trotzdem verfügt er über einen geringen Wärmedurchlasswiderstand, er kann also auch über einer Fußbodenheizung verlegt werden.Auch die hohe Strapazierfähigkeit macht Vinyl zu einer hervorragenden Wahl. Vorsicht ist lediglich bei sehr schweren Möbeln geboten, diese können – ähnlich wie bei Laminat – Druckstellen hinterlassen. Alte PVC-Böden waren außerdem oft anfällig für Kratzer, moderne Böden mit besseren Beschichtungen sind hiergegen deutlich besser geschützt.Gegenüber Holz- und Laminat hat Vinyl den Vorteil, dass es sehr Wasserbeständig ist. Hochwertige PVC-Böden, wie der Joka 555, können sogar in Feuchträumen verlegt werden, ohne aufzuquellen.Reinigung und PflegeDie Oberfläche des Bodens ist mit einer Polyurethan-Beschichtung versehen. Diese Oberflächenvergütung erhöht die Widerstandsfähigkeit des Bodens gegen Schmutz und Chemikalien – auch die Bodenreinigung wird durch dieses Verfahren erleichtert. Die Pflege von PVC ist generell sehr einfach, mit nur wenigen Handgriffen bleibt der Boden schön wie am ersten Tag.Beginnen sollte man die Bodenpflege immer mit dem Staubsauger oder dem Besen. So wird grober Schmutz, wie kleine Steinchen, die beim Wischen die Oberfläche zerkratzen könnten, entfernt. Das Wischwasser kann einfach mit Allzweck-Reiniger versetzt werden. Alternativ kann man zu einem speziellen Vinyl-Reiniger greifen. Auch Essig-Reiniger, Schmierseife oder Glasreiniger eignen sich für die PVC-Pflege. Nicht geeignet sind Reiniger auf Lösungsmittelbasis – sie können den Boden verfärben – oder Scheuermilch, die die Oberfläche zerkratzen oder trüben kann.Schadstoffe und SicherheitBei der Gestaltung des Wohnraums spielt natürlich nicht nur die Optik eine Rolle – auch Sicherheits- und Gesundheitsaspekte müssen bedacht werden. In den 80ern standen Vinylböden im Verdacht, mit Ihren Weichmacher-Emissionen die Entstehung bestimmter Krebserkrankung zu begünstigen. Viele Bauherren suchen deshalb nach Materialien, die gesundheitlich unbedenklich sind. Der hier angebotene Vinylboden eliminiert diese Gefahren, im Kunststoff befinden sich keinerlei Weichmacher. Auch Pentachlorphenol, ein krebserregender Stoff, der häufig in Holzschutzmittel zu finden ist, wird nicht in nachweisbarer Menge an die Umgebungsluft abgegeben.Gerade im Brandfall ist es wichtig, dass der Boden kein Feuer fängt und vor allem nicht weiterschwelt, das könnte den Brand sonst immer wieder anfachen. Experten warnen immer wieder davor, dass die wahre Gefahr bei einem Wohnungsbrand nicht das Feuer an sich ist, sondern der entstehende Rauch. Baumaterialien sollten also auch danach ausgewählt werden, wie viel Rauch beim Verbrennen entsteht.Der Bodenbelag von Joka erfüllt gemäß EN 13501-1 die Anforderungen der Klasse Bfl-s1, er zählt also zu den schwerentflammbaren Baustoffen. Das bedeutet, dass er nach Brandeinwirkung nicht selbstständig weiterbrennt oder schwelt. Auch zur Rauchentwicklung trägt er nicht bei. Der Bodenbelag von Joka erfüllt gemäß EN 13501-1 die Anforderungen der Klasse Bfl-s1, er zählt also zu den schwerentflammbaren Baustoffen. Das bedeutet, dass er nach Brandeinwirkung nicht selbstständig weiterbrennt oder schwelt. Auch zur Rauchentwicklung trägt er nicht bei.

Inhalt: 3.25 m² (39,95 €* / 1 m²)

129,83 €* 139,59 €* (6.99% gespart)
%
Joka 330
Farbe: Grey Slate
Die 330er-Kollektion mit ihrer geringen Aufbauhöhe und Feuchtraumeignung salonfähig und authentisch. Besonders die Multicolorböden sind für Individualisten ein Highlight.

Inhalt: 3.34 m² (24,50 €* / 1 m²)

81,83 €* 98,53 €* (16.95% gespart)